Ein Kindergarten, der aus dem Rahmen fällt.

Die DRK - Kindertagesstätte Am Heggeströper in Birgden wird am 01.08.2020 ihre Tore öffnen. Starten wird unser Kindergarten mit vier Gruppen. In den folgenden 12 Monaten werden noch zwei Gruppen hinzukommen.

Wir möchten ein Umfeld bieten, in dem sich Kinder gut entwickeln können, ihre Eltern in ihrem Alltag bestens unterstützt werden und Mitarbeitende ein optimales Arbeitsumfeld vorfinden. Dies wird der Anspruch sein, an dem wir unsere tägliche Arbeit ausrichten werden.

Wir verfolgen ein teiloffenes Konzept.

DRK Kindertagesstätte im Kreis Heinsberg gGmbH

Eröffnung

Wir eröffnen im August 2020.

Mitspieler gesucht!

Kontaktieren Sie uns

Wir suchen folgende Fachkräfte:

  • Pädagogische Fachkräfte
  • Ergänzungskräfte
  • Koch / Köchin
  • Küchenhilfe
  • Integrationshelfende
Im Tagesablauf:

Unser Betreuungsangebot

Erste Schwerpunkte:

Bewegung und Ernährung

In der Arbeit in unserem Kindergarten werden wir zu Beginn zwei Basisschwerpunkte setzen.

Ernährung

Wir werden das Thema Ernährung kindgerecht begleiten. In unserer eigenen Küche werden wir zusammen mit einem Koch / einer Köchin jeden Tag das Mittagessen selber zubereiten – gerne mit Unterstützung unserer Kinder und natürlich unter Einbeziehung regionaler Produkte. Im Frühjahr werden wir auch selber pflanzen, sodass wir im Sommer / Herbst bereits ernten können. Ernährung also als Kreislauf im Jahreskalender.

Bewegung

Der zweite Schwerpunkt wird Bewegung sein. Dieses Thema wird unseren Kindergarten durchdringen. Ob nun in der eigenen kleinen Turnhalle, im selbstgestalteten Außenbereich, im naheliegenden Freigelände oder einfach nur auf er Innenrutsche zum schnelleren Abstieg aus dem Obergeschoss: Bewegung wird uns im Alltag überall begleiten.

Weitere Schwerpunkte werden folgen. Welche das sein werden, können wir zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht genau abschätzen. Dies hängt im Wesentlichen von unseren Erzieherinnen und Erziehern ab. Diese sollen und werden die weitere Entwicklung des Kindergartens wesentlich begleiten. Denkbare Schwerpunkte sind: Sprache, Handwerk, Kunst und Musik, Theater und und und...

Soziales Umfeld

Optimales Umfeld

Ein Kindergarten ist immer auch Bestandteil des umgebenden Sozialgefüges. Unser Ansatz ist es, allen Beteiligten im Umfeld gerecht zu werden. Dies sind primär die Kinder, deren Eltern und die Mitarbeitenden. Allen Genannten möchten wir ein optimales Umfeld bieten, sodass sich die Kinder gut entwickeln können, die Eltern in ihrem Alltag bestens unterstützt werden und die Mitarbeitenden ein ideales Arbeitsumfeld haben. Dies wird der Anspruch sein, an dem wir unsere tägliche Arbeit ausrichten werden.

Soziales Umfeld

Des Weiteren befinden wir uns mit unserem Kindergarten natürlich im Austausch mit unserer Umwelt. Wir werden zusammen arbeiten mit den umliegenden Grundschulen, mit Vereinen und Nachbarn, mit der Verwaltung und Bürgerinitiativen. All diese Akteure möchten wir in unsere Planungen mit einbeziehen. Idealerweise entsteht so eine Gesamtbetrachtung des Kosmos Kindergarten. Und in einigen Jahren werden wir in unserem Kindergarten in Birgden ein Familienzentrum etablieren.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Anmeldungen und Informationen

Zum KiTa-Navigator

Die Anmeldung erfolgt über den KitTa-Navigator. Weitere Informationen oder Rückfragen vereinbaren Sie bitte einen Termin mit uns per E.Mail:

Ihre Ansprechpartnerin:
Christiane Yahya
info@drk-kindergarten-heinsberg.de
02431 – 802 119

Schreiben Sie uns!

DRK-Kindertagesstätte

Im Kreis Heinsberg gGmbH

Am Heggeströper

52538 Gangelt

Telefon: 02431 802-0

Telefax: 02431 802-299

E-Mail: info@drk-heinsberg-kita.de